Jahresfeste

  • Jahresfeste,  Wissen

    Jul

    Wintersonnenwende, Weihnachten, die geweihten Nächte, Rau(c)hnächte Es ist eine heilige Zeit, auch wenn alle Feste heilig sind, so ist doch dieses Fest sehr in unserer Kultur als heilig verankert. Hierzu hat die Kirche sicherlich auch beigetragen, bzw. hat sich diese…

  • Jahresfeste,  Wissen

    Mabon – Herbst Tag- und Nachtgleiche

    Die zweite Tag- und Nachtgleiche, sie markiert den Übergang von der lichten zur dunklen Zeit. Die Welten sind wie im Frühling zu Ostara sehr nah beieinander und die Verbundenheit macht sich bemerkbar. Die Schwelle Die Schwelle zur dunklen Zeit war…

  • Jahresfeste,  Wissen

    Litha

    Midsommer, Johannisfest und viele andere Namen hat das Fest des längsten Tages. Als Gegenstück zu den Rauhnächten feiert man auch 12 Tage lang den längsten Tag. Alles gedeiht und die Früchte reifen heran. Wir dürfen die Vorfreude auf die Ernte…

  • Frühling
    Jahresfeste,  Wissen

    Imbolc

    Die Kelten feierten in der Nacht vom 1. auf den 2. Februar Imbolc. Das fest der jungsten Göttin Brigid, die Lichtjungfrau erschien, jetzt wo die Tage wieder länger werden, wieder und durfte die dunkle Göttin Morrigan ablösen, welche den Winter…

  • Herbst
    Jahresfeste,  Wissen

    Samhain

    Für die Kelten begann der neue Jahreszyklus im November zu Samhain (auch Samunin), was so viel heißt wie „Jahresende, Zeit der Sammlung“ es ist eine dunkle und neblig-trübe Zeit. Wie der Bär in seine Höhle, so verschwindet die kraftlose Sonne…