Imkern
Bienen

Erstausstattung Imkern

Ich habe dieses Jahr begonnen zu imkern. Es stellte sich also sofort die Frage, was brauche ich alles um mit dem Imkern anzufangen.

Im Netz gibt es viele Listen, welche alles mögliche an Material anbieten. Aber brauche ich das alles wirklich? kann ich nicht auch ein bisschen günstiger starten?

Klar! Folgende Liste ist aus meiner Sicht aber das Minimum an Utensilien und wenn man sich ein wenig umschaut, auch nicht zu teuer.

  • Schutzkleidung
  • Smoker
  • Besen
  • Stockmeisel
  • und natürlich eine Bienenbeute

Schutzkeleidung

Die Schutzkleidung ist am Anfang sicher wichtig. Da man den Umgang mit den Bienen erst lernen muss und nicht jedes Mal gestochen werden möchte. Ich habe mir einen Schleier auf AliExpress besorgt – dadurch sehr günstig. Die Hosen sind Malerhosen – dadurch schön weiss und robust mit vielen Taschen – aus der Landi. Die Imkerjacke habe ich mir selber genäht, da ich mehr Taschen und Möglichkeiten haben wollte als die gängigen ab Stange (hierzu mache ich vielleicht noch einen separaten Beitrag).
Das alles hat mich insgesamt rund CHF 50.- gekostet.

Hardware

Den Smoker, Besen und den Stockmeisel gibt es auch bei AliExpress für insgesamt rund CHF 30.-

Die Bienenbeute

Ich habe mich für eine Dadant Beute aus Holz entschieden. Hier gibt es in der Schweiz gute Angebote, bei welchen alles komplett dabei ist, z.B. bei bienenbeuten.ch für CHF 320.-. Es gibt viele Systeme, das momentan gängiste und aus meiner Sicht praktikabelste ist die Dadant.
Dazu kommen noch die Mittelwände. Zum Einlöten habe ich mir einen alten 12V 40W Trafo genommen – z.B. von einer alten Lichterkette – und so modifiziert, dass ich zwei Spitzen habe, welche ich an die Rähmchen halten kann.

Also macht eine Erstbeschaffung ohne Bienenvolk rund CHF 500.-. So bin ich jetzt mal gestartet und hoffe, dass alles gut kommt :-).

Noch zum Thema AliExpress

Ich bin auch der Meinung, dass man regional und Nachhaltig einkaufen sollte. So sehe ich es auf jeden Fall bei Nahrungsmitteln. Bei Hardware bin ich immer ein bisschen geteilter Meinung. Ich habe viel Zeit investiert, verschiedene Angebote anzuschauen, auch regionale Händler. Wenn ich aber für einen Stockmeisel hier im Laden oder auch Online in der Schweiz, sage und schreibe 17.- bis 20.- Franken plus Versand bezahlen muss, überlege ich mir schon, ob ich nicht lieber bei AliExpress Versandkostenfrei CHF 3.- bezahlen soll…
Zum Teil sind es sogar die absolut identischen Produkte…

In diesem Sinne, frohes imkern!